Grünabfälle – Regeln vom AWR

10.12.2018 16:43

Für die Nutzung des Grünschnittplatzes in Rhade sollten die Regeln der AWR beachtet werden:

"Sie können Ihren Baum- und Strauchschnitt (bis zu einem Stammdurchmesser von 15 cm und einem Durchmesser des Wurzeltellers von 30 cm) sowie Laub und Rasenschnitt auf dem Sammelplatz für Grünabfälle abgeben.
Nicht abgegeben werden können Tierstreu, Sägespäne oder Obst- und Gemüsereste. Für diese Stoffe ist die Kompostierungsanlage des Landkreises nicht zugelassen.
Für weitere Fragen steht die Abfallberatung gerne zur Verfügung, Tel.: 04261-983 3160.
Quelle: https://www.lk-awr.de/wo-wie/abfallratgeber/gruenabfall/"

 

Bitte haltet Euch daran.

In der Fotogalerie:

  

Artenvielfalt in  unseren Gärten